AUDIOLINE DECT 4800 PDF

Position the base station near to your telephone connection socket and to a mains socket. Your telephone works using Touch-Tone Dialling. Insert the plug of the power supply into the socket on the rear of the base station and plug the power supply into a properly installed V mains socket. The plug-in power supply for the base station must always be connected.

Author:Monris Zolonos
Country:Suriname
Language:English (Spanish)
Genre:Technology
Published (Last):21 July 2005
Pages:20
PDF File Size:13.55 Mb
ePub File Size:7.89 Mb
ISBN:355-1-78753-473-6
Downloads:15468
Price:Free* [*Free Regsitration Required]
Uploader:Mejar



Manual zz. Wechseln Sie den Stecker des Anschlusskabels nicht aus. Stromausfall - Bei einem eventuellen Stromausfall kann mit dem Telefon nicht telefoniert werden. Standard-Akkus nicht ins Feuer werfen oder ins Wasser tauchen. Nebenstellenanlagen - Das Telefon kann auch an einer Nebenstellenanlage angeschlossen werden. Der Aufstellort hat einen entscheidenden Einfluss auf einen einwandfreien Betrieb des Telefons.

Tastatursperre 7. Sondertelefonbuch 9. Klingel Ein-Aus Das Steckernetzteil der Basisstation muss immer angeschlossen sein. Verwenden Sie nur das neue beiliegende Telefonkabel. Legen Sie nun die Batterien ein und achten Sie auf die richtige Polung.

Bei nicht richtig geladenen Batterien kann es zu Fehlfunktionen des Telefons kommen. An der Basisstation leuchtet die Ladekontrollleuchte. Wie Sie die Displaybeleuchtung ausschalten, erfahren Sie im Kapitel 8. Hinweis: Die aufladbaren Standard-Akkus unterliegen genau wie Ihre Autobatterie unvermeidlich einer gewissen Alterung.

Die Klingelmelodie ist ausgeschaltet. Die Rufnummer wird nicht komplett im Display angezeigt. Im Display blinkt die Anzeige. Ihr Telefon speichert die letzten 10 Rufnummern mit max. Weitere Hinweise zur Namenseingabe finden Sie unter Kapitel 5. Rufnummer kann bearbeitet werden. Rufnummer ist gespeichert. Sobald Sie das Mobilteil wieder auf die Basisstation stellen, schaltet sich dieser automatisch ein. Im Display erscheint das.

Im Display erscheint das Symbol. Im Display erlischt das. B: Abfrage eines Anrufbeantworters zu Taste bis verzichten. Bei einer Bedienung des Mobilteils wird die Displaybeleuchtung automatisch eingeschaltet. Die Beleuchtung schaltet sich dann automatisch nach 10 Sekunden wieder aus, wenn keine weitere Bedienung am Mobilteil vorgenommen wird. Bei einer guten Verbindung zur Basisstation leuchtet im Display das Symbol. Namen eingeben. Rufnummer eingeben. Wird eine bereits gespeicherte Rufnummer noch einmal eingegeben, erklingt ein langer Signalton und es erfolgt keine Speicherung.

Der Telefonbucheintrag wurde wieder gespeichert. Die entsprechende Rufnummer wird noch einmal angezeigt. Die entsprechende Rufnummer wird im Display angezeigt und die Verbindung wird hergestellt.

Rufnummer wird angezeigt. Das Sondertelefonbuch dient zur Speicherung wichtiger Rufnummern, von z. Bedienschritt und Kapitel 5. Ist diese Rufnummer bereits im Telefonbuch gespeichert, wird direkt der Name des Anrufers angezeigt. Die Rufnummernanzeige ist ein optionaler Service Ihres Telefonproviders.

Um die Anruferliste zu verlassen. Wird eine bereits gespeicherte Rufnummer noch einmal eingeben, erklingt ein langer Signalton und es erfolgt keine Speicherung. Eine automatische Wahlpause von ca. Mit der Taste wird die Programmierung gestartet. Die Nummer hinter dem Namen zeigt, mit welcher Nummer das Mobilteil intern zu erreichen ist.

Die vorangestellten Zahlen werden nicht im Display angezeigt. Taste festhalten 31 - Sonderfunktionen 8. Ladekontrolle: Signalton, sobald das Mobilteil auf die Basisstation gestellt wird und der Ladevorgang beginnt. Taste festhalten 8. Taste Info! Taste festhalten 36 - Sonderfunktionen 8. Zahlenfeld PIN der Basisstation eingeben. Die Werkseinstellungen werden eingestellt.

Wenn keine eigene Ansage aufgenommen wurde, meldet sich automatisch die Standardansage. Hinweis: Auch wenn der Anrufbeantworter den Anruf bereits entgegengenommen entgegennehmen. Das Aus- oder Einschalten dauert ca. Ist der Anrufbeantworter eingeschaltet, leuchtet im Display das Symbol der Basisstation die Kontrollleuchte.

Siehe dazu das Kapitel 9. Dieses Hinweissignal kann aus- oder eingeschaltet werden Werkseinstellung Aus. Nachdem Sie die Aufnahme beendet haben, wird Ihre Ansage noch einmal abgespielt. Siehe dazu Kapitel 9. Die Ansage wird abgespielt. Nachrichten abgespielt. Sind keine neuen Nachrichten vorhanden, werden alle vorhanden Nachrichten abgespielt.

Laufende Nachricht wiederholen. Ihrer Familie, ein Memo hinterlassen. Nachdem Sie die Aufnahme beendet haben, wird Ihr Memo noch einmal abgespielt. Bei falscher Eingabe wird die Ansage wiederholt. Die aufgezeichneten Nachrichten werden sofort abgespielt. Siehe dazu die nachfolgende Tabelle. Rufen Sie Ihre Nummer an. Wenn Sie nun von unterwegs Ihren Anrufbeantworter anrufen, meldet sich der Anrufbeantworter wie folgt: A.

Der Anrufbeantworter muss eingeschaltet sein. Weitere Informationen zur Rufnummernanzeige finden Sie im Kapitel 6. AUS: Alle Anrufe werden normal entgegengenommen. Nur bei Anrufen mit dieser Rufnummer klingelt das Telefon. Alle anderen Anrufe klingeln einmal und werden dann direkt vom Anrufbeantworter angenommen. Nur Anrufe mit dieser Rufnummer werden nach einmal Klingeln zum Anrufbeantworter weitergeleitet.

Bei allen anderen Anrufen klingelt das Telefon normal. Siehe Kapitel 9. Die Werkseinstellung ist PIN-Code eingeben Werkseinstellung 0 0 0 0. Im Display erscheint die interne Rufnummer des neuen Mobilteils.

Nach einiger Zeit ist das Mobilteil abgemeldet. Ist das Mobilteil an verschiedenen Basisstationen angemeldet, blinken die entsprechenden Nummern. Die Standard-Akkus sind sehr schnell entladen. Hilft dies nicht, erneuern Sie die Standard-Akkus. Under no circumstances open the unit yourself and do not try to carry out your own repairs.

For any claims under the warranty, please refer to your dealer. However, no guarantee can be accepted for trouble-free operation on all telecommunications terminal equipment connections due to the differences between the different telecommunications network operators.

Connect the telephone cable to the phone socket intended for the purpose only. Do not change the plug on the connecting cable.

Power failure - If the power should fail, it will not be possible to make calls using the telephone. Keep a cord-connected phone handy, which works without an external power supply, for possible emergencies. Standard rechargeable batteries - do not use any other rechargeable batteries or battery packs.

These could possibly cause a short circuit. When changing batteries, always use standard batteries, Type AAA 1.

UNDOING YOURSELF WITH ENERGIZED MEDITATION PDF

Audioline dect 4800 User Manuals

Libble takes abuse of its services very seriously. We're committed to dealing with such abuse according to the laws in your country of residence. When you submit a report, we'll investigate it and take the appropriate action. We'll get back to you only if we require additional details or have more information to share.

BRIAN TRACY 21 ABSOLUTELY UNBREAKABLE LAWS OF MONEY PDF

Audioline dect 4800 User Manual

.

Related Articles